Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kultur:legenden:der_rhad

Der Rhad

Geheimnisvoller Schatz, den Rune Flock bei seinem ersten Saramee-Aufenthalt versteckte.

Rhad ist auch die größte Münze der sarameeischen Währung und ungefähr 7 Lot wert.

Jedoch gibt es im Währungsumlauf kein Rhad, ist es doch dem Schatzmeister von Saramee vorbehalten, den Rhad als Geldmittel zu verwahren. Die Rhad in der Stadtkasse bilden gleichzeitig die Sicherheit für das sarameesche Finanzsystem.

Kaum jemand kennt das Aussehen der wertvollsten Geldeinheit Saramees. Offiziell existiert sie überhaupt nicht, diente nur als rechnerische Geldeinheit für den Stadtrat. Einst soll ein Schatzmeister eine kleine Serie an Rhad aufgelegt haben, diese Münzen übersteigen ihren rechnerischen Wert aufgrund ihrer Seltenheit bei weitem. Man sollte sie nur nicht einer offiziellen Stelle anbieten, denn niemand darf einen Rhad besitzen, so lautet ein altes, fast in Vergessenheit geratenes sarameesches Gesetz. Im schlimmsten Fall heißt die Strafe Tod.

Ein Rhad gehört auch zu drei Artefakten der uralten Sage.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
kultur/legenden/der_rhad.txt · Zuletzt geändert: 05.03.2016 21:13 (Externe Bearbeitung)