Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schauplätze:stadt_saramee:orte:bergfeste_von_aldond_drump

Bergfeste von Aldond Drump

Koordinaten: X-3, Y-39

Südlich des Anker-Tores kommen die Berge fast bis an die Stadtmauern Saramees heran. Hier erhebt sich die Bergfeste von Aldond Drump, ein wuchtiges Gebäude auf dem Bergkamm, das an eine massive Zwingburg erinnert: niedrige Mauern mit wuchtigen Steinen, überwölbt von einem kuppelförmigen Schieferdach, aus dem sich Wehrtürme erheben.

Die Bergfeste ist schwer bewacht. Es gibt lediglich einen Pfad, der hinaufführt. Die Berge schirmen sie von hinten ab.

Der Durchgang vom Brunnen in das Kellergeschoss führt in einen gemauerten Gang. An den Wänden befinden sich bunte Mosaike. Sie stellen nackte Männer und Frauen in eindeutigen Positionen dar.

Auf der Westseite öffnet sich ein Gang zu einer Plattform. Ein Eisengeländer schützte vor einem Absturz. Von hier sieht man einen Strand sowie den Saum eines Sees, der über einen Zugang zum Meer verfügt und mit Salzwasser gefüllt ist.

Auf der Plattform steht eine Reihe von Holzstühlen. Sie sind reich mit Ornamenten verziert und mit Samt gepolstert. Sie alle überragt eine Art Thron, der auf einem Podest an der Wand aufragt. Links und rechts von ihm liegen Kissen, daneben Kohlebecken, an den Wänden erloschene Fackeln in Halterungen.

Die Plattform endet an einem vorhangbedeckten Durchgang.

Interne Info

Interne Info

Es gibt einen geheimen Verbindungsweg von der Harrab-Zisterne zur Bergfeste. Die Zisterne hat einen geheimen, unterirdischen Abfluss. Er speist einen Brunnen, der bis hinauf in die Bergfeste reicht.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
schauplätze/stadt_saramee/orte/bergfeste_von_aldond_drump.txt · Zuletzt geändert: 09.02.2018 17:17 von lapismont