Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fauna:mantua

Mantua

Beschreibung

Circa 2 Meter großer Aasfresser mit grünlichbrauner dicker Haut, welcher im Dschungel zu finden ist. Der Mantua ist ein Einzelgänger, welcher sich nur zur Paarungszeit mit seinen Artgenossen trifft. Durch seine Größe, seiner sehr dicken Haut und dadurch das er in Bedrängnis ein erbitterter Gegner ist, welcher sich mit seinen drei langen Hörnern am Kopf zu wehren weiß, hat der Mantua kaum natürliche Feinde.

Verarbeitung

Sein weißliches streng schmeckendes Fleisch gilt bei den Xer als eine Delikatesse.

Aus der Haut von Mantuas wurden früher Schreibpergamente hergestellt. Rollen aus Mantuahaut werden heutzutage jedoch nicht mehr benutzt. Es gab Materialien, die sich leichter verarbeiten lassen, wie Papiere aus Margewolle. Mittlerweile nutzt man Mantuahaut nur noch, um Behältnisse für Münzen herzustellen, dafür eignet sich die dicke, widerstandsfähige Haut sehr.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
fauna/mantua.txt · Zuletzt geändert: 05.03.2016 21:01 (Externe Bearbeitung)