Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


flora:saran

Saran

Saran ist ein Wurzelgemüse, das man roh aber auch gekocht essen kann. Sein Eigengeschmack erinnert an eine frühe Morgenstunde im Bett der Geliebten – so steht es zumindest in der Speisekarte von Talifars Tränenden Gärten, wo ja bekanntlich aus allem etwas Besonders gemacht wird.

Die meisten Sarameer essen Saran scharf gewürzt und gut gekocht. Es wächst problemlos und fast überall, sodass eigentlich selten Mangel daran besteht. Wenn nicht Fnossel und Pilze den Pflanzen zu schaffen machen würden. Wer Saran anbaut, kämpft mit dem Regen, sagt ein altes Sprichwort in Saramee.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
flora/saran.txt · Zuletzt geändert: 05.03.2016 21:01 (Externe Bearbeitung)