Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schauplätze:länder:orte:teufelsnadel

Teufelsnadel

Die Teufelsnadel ist jedem Seefahrer bekannt. Sie ist ein gewaltiger Unterwasserfelsen vor der Küste Okanos, der bis dicht unter die Oberfläche aufragt und einem Schiff unweigerlich den Rumpf aufreißt.
Diese Gefahr gilt sicherlich für jedes Riff. Doch die Teufelsnadel ist besonders tückisch. Sie zieht Metalle schon aus großer Entfernung an. Je größer die Menge Metall an Bord eines Schiffes ist, desto weniger Chancen hat es, dem Untergang zu entkommen. Somit bleibt nichts anderes übrig, als den todbringenden Felsen weiträumig zu umfahren.

Die Terrenago jedoch schaffte, was sonst kein anderes Schiff vermochte.

Einmal im Jahr kann man den tückischen Felsen betreten. Genau zu dem Zeitpunkt, wenn die vier vollen Monde exakt über der Teufelsnadel stehen. Dann weichen die Wasser zurück und seine Spitze ragt aus dem Wasser empor.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
schauplätze/länder/orte/teufelsnadel.txt · Zuletzt geändert: 05.03.2016 21:18 (Externe Bearbeitung)