Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


personen:singletons:gisbert_ginsel

Gisbert Ginsel

Allgemeines

Beruf: Apotheker und Gründer sowie erster Marschall der Giftmischergilde

Beschreibung

Ein reicher Apotheker. Sein Haus besaß einen wohlgepflegten Garten, in dem er die heilkräftigen und weniger heilkräftigen Pflanzen anbaute, die er für seine Rezepturen benötigte. Nahm den Straßenjungen Anthrabar als Lehrling, als dieser sich gegen das Gift von Zolkaden immun erwies.

Kein Apotheker in Saramee stellte bessere Fiebertränke und Aseptika her, und seine Engelmacherzäpfchen waren weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.
Seine Leidenschaft gehörte dem Gift. Arsenik, Jaxa, Letzter Kuss: Er kannte sie alle, und er entwickelte Dutzende von neuen, tödlichen Mixturen. Curucoc, das vom Westlichen Imperium gegen die Inselvölker eingesetzt wird, stammt aus keinem anderen Labor als dem Ginsels. Aber er war nicht nur ein begnadeter Giftmischer. Er wusste auch, dass man den Marschall der Giftmischer niemals mit Apotheker Ginsel in Verbindung bringen durfte. Aus diesem Grund gründete er die Gilde und richtete die Sieben Labore ein, ihr Refugium, von dem zu jeder Zeit höchsten zwei Menschen wissen dürfen: der Meister und sein Schüler.

Ginsel litt unter einer Krankheit die es ihm unmöglich machte, einen Stammhalter zu zeugen, daher machte er Anthrabar zu seinem Erben.

Interne Info

Interne Info

Wie erfahrene Saramee-Leserinnen und -Leser sicher bemerkt haben, sind Ginsels Krankheitssymptome ein Hinweis auf das 226. Elixier von Karalkuin, der auch in diesem Obersten Giftmischer steckte, bis er in den Körper von Anthrabar wechselte.

Auftreten

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
personen/singletons/gisbert_ginsel.txt · Zuletzt geändert: 02.02.2018 09:01 von lapismont