Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fauna:kaibuhn

Kaibuhn

Mehrzahl: Kaibühner

Das Kaibuhn ist ein kleines, etwa handgroßes Säugetier, welches man im Dschungel von Saramee recht häufig antrifft. Es ernährt sich von Insekten und fauligem Obst. Sie sind nicht besonders flink. Ihr hellgelbes Fell ist eher struppig, bei Gefahr stellen Kaibühner es auf, um größer zu wirken.

Aufgrund einer reghaften Verdauung verbreiten Kaibühner einen strengen Geruch, der ihnen auch Fressfeinde vom Leib hält. Allerdings gibt es einige fleischfressende Pflanzen, die sich auf Kaibuhnfang spezialisiert haben.

Im Gegensatz zu den Tieren im Dschungel haben einige Sarameer keine Scheu davor, das stinkende Tier zu verzehren. Im Gegenteil. Eine ganz spezielle Delikatesse ist das Darmbrät und der besonders im Norden Saramees weit verbreitete Thullag-Eintopf.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
fauna/kaibuhn.txt · Zuletzt geändert: 05.03.2016 21:01 (Externe Bearbeitung)